Musikverein Unterkochen   

 
 
 

Musikerreise nach Christchurch

Vom 05.05.16 - 10.05.16 reiste die Kochen Clan Pipe Band zusammen mit dem Musikverein Unterkochen nach Christchurch, der Partnerstadt von Aalen. Christchurch liegt im Süd-Westen Englands und gehört zur Grafschaft Hampshire. Für die Kochen Clan Pipe Band war es die dritte Reise nach Christchurch. Der Bürgermeister von Christchurch, David Flagg, hörte die Pipe Band an den Reichstädter Tagen 2010 das erste Mal und war begeistert, woraufhin er fragte, ob sie nicht einmal etwas mit der Christchurch and District Band zusammen spielen könnten. Die Kochen Clan Pipe Band folgte dem Angebot und spielten 2011 das erste Mal gemeinsam auf der Bühne. In den Jahren 2012 und 2014 reiste die Pipe Band nach Christchurch. Die Gegenbesuche der Christchurch and District Band fanden in den Jahren dazwischen, also 2011, 2013 und 2015, immer an den Reichstädter Tagen statt. Der MVU wurde schon vor 3 Jahren eingeladen, die Kochen Clan Pipe Band zu begleiten, jedoch klappte es zu diesem Zeitpunkt leider nicht. Umso größer war die Freude, dass es dieses Jahr endlich geklappt hat und beide Vereine nach Christchurch reisen konnten.

Anreise und 1. Tag:
Am Donnerstag dem 05.05.16 trafen wir uns um ca. 15.30 Uhr an der Sporthalle Unterkochen, so dass wir um 16 Uhr, voll bepackt mit Koffern, Instrumenten und Verpflegung, unsere Reise nach Christchurch antreten konnten. Mit einem
4*-Doppeldeckerreisebus, ein bisschen Schlaf und genügend Pausen mit lockernden Gymnastikübungen brachten wir die 16-stündige Busfahrt gut herum. Außerdem gab es für uns auch interessante Dinge zu sehen, z.B. als wir mit dem Zug durch den Eurotunnel unter dem Ärmelkanal durchfuhren. Unser Bus musste dafür in einen Zugwagon hineinfahren. Um 9.30 Uhr (Ortszeit, in Unterkochen 10.30 Uhr) kamen wir an der Gemeindehalle Christchurch an und wurden von der Christchurch and District Band mit einem English Breakfast willkommen geheißen. Anschließend fand eine gemeinsame Probe für das abendliche Konzert statt.

Um 15 Uhr fuhren wir zum Hotel „Travelodge Christchurch“, um einzuchecken. Dann bekamen wir eine kleine Stadtführung von Steff Emmet (Dirigentin der Christchurch and District Band) und hatten Zeit zur freien Verfügung. Abends spielten wir gemeinsam mit der Christchurch and District Band ein Konzert in der Twynham Schule. Schnell kam Stimmung auf, da die Engländer nicht lange, um sich für Marsch und Polka zu begeistern. Das Highlight am Ende: ein Massenchor mit allen drei Vereinen.

2. Tag:
Am Samstag begann in Christchurch das „Wine and Food Festival“, welches mit den Reichstädter Tagen vergleichbar ist. Es gab viele Auftritte, unter anderem von der Kochen Clan Pipe Band, und zahlreiche Stände mit Essen und Trinken. Zu unserer positiven Überraschung gab es auch einen Stand mit Wasseralfinger Bier und deutschen Bratwürsten. Wir bekamen den ganzen Tag Zeit, um uns in den Ständen umzuschauen und allerlei Dinge auszuprobieren. Abends fand im David’s Club eine „German Night“ statt, an der wir ca. 90 min. musizieren durften.

3. Tag:
Am Sonntag fuhren wir zur Südküste Englands und wanderten ca. 2,5 Stunden an ihr entlang. Mit 25°C und Sonnenschein hatten wir das beste Wetter erwischt. Anschließend gingen wir nach Weymouth an den Strand und besichtigten das Highcliffe Castle in Christchurch, ein Herrenhaus aus der Romantik. Später besuchten wir das Beach House in Mudeford/Christchurch und konnten dort mit Blick auf einen Sonnenuntergang unser gemeinsames Abendessen genießen.

Abreise:
Am nächsten Tag mussten wir uns schon wieder von der Christchurch and District Band verabschieden. Um 7 Uhr startete unsere Rückreise nach Unterkochen. Dieses Mal überquerten wir den Ärmelkanal mit der Fähre. Als wir wieder auf dem Festland angekommen waren musste auch unser Bus durch die Grenzkontrolle, bei dem 6 Koffer herausgezogen und kontrolliert wurden. Am Dienstag kamen wir um 3 Uhr morgens wieder in Unterkochen an der Sporthalle an und waren, trotz der schönen Zeit in Christchurch, froh wieder zu Hause zu sein. Für uns alle war diese Konzertreise ein unvergessliches Erlebnis und wir freuen uns sehr darauf, die Christchurch and District Band im September 2017 an den Reichstädter Tagen wieder begrüßen zu dürfen.


zurück