Musikverein Unterkochen   

 
 
 

Jahreshauptversammlung Musikverein

Rudolf Merz für 60 Jahre aktives Musizieren geehrt!

Eduard Höll, Stefan Willaczek, Werner Wohlfahrt, Karl-Armin Funk, Rudolph Merz, Christoph Kaiser, Bernhard Winter

 

Bernhard Winter, Werner Wohlfahrt, Christoph Kaiser, Karl Maier, Karl-Armin Funk

Die obligatorische Hauptversammlung fand auch heuer wieder im Gasthaus Adler statt. Der 1. Vorsitzende Christoph Kaiser konnte zahlreiche aktive wie passive Mitglieder, Ehrenmitglieder und Ehrengäste begrüßen. Nach der Totenehrung ging Christoph Kaiser in seinem Vorstandsbericht auf die aktuell äußerst positive Entwicklung der Jugendarbeit, die nach wie vor herausragenden Eigenveranstaltungen als Säulen und Leuchttürme des Vereins sowie die noch zu verbessernde Mitgliedergewinnung ein. Das chronologisch aufbereitete Vereinsgeschehen komplettierte den kurzweiligen Bericht. Kassier Stefan Willaczek referierte über ein auch in wirtschaftlicher Hinsicht gutes Vereinsjahr. Die geordnete Kassenführung wurde von den Kassenprüfern Bruno Windisch und Thomas Schäffauer bestätigt.

Über abwechslungsreiche und spannende Termine berichtete die Vereinsjugend in einem launigen Vortrag, ehe der musikalische Stand der Kapelle vom Dirigenten Werner Wohlfahrt positiv kommentiert wurde. Die imposanten Redebeiträge des Vorsitzenden des Blasmusikverbandes Ostalbkreis, Bernhard Winter, der Ortsvorsteherin Heidi Matzik, des ehemaligen Ortsvorstehers Karl Maier sowie des Vertreters der katholischen Kirchengemeinde, Hermann Knoblauch, wurden jeweils mit lang anhaltendem Applaus bedacht.

Eine besondere Ehrung erfuhr an diesem Abend Rudolf Merz, der für 60 jährige aktive Mitgliedschaft im Musikverein Unterkochen ausgezeichnet wurde. Ebenso wurde der langjährige Ortsvorsteher und treue Vereinskamerad Karl Maier unter großem Applaus in den Stand eines Ehrenmitglieds erhoben.

Weitere Ehrungen für aktives Musizieren erhielten:

Stefan Willaczek für 30 Jahre, Karl-Armin Funk für 40 Jahre, Eduard Höll für 50 Jahre.

Die Entlastung der Vorstandschaft und die anschließenden Neuwahlen wurden gewohnt souverän vom Ehrenmitglied Karl Maier durchgeführt.

Alle Vorstandsmitglieder stellten sich erneut zur Wahl und wurden in ihren Ämtern bestätigt und wiedergewählt:

1. Vorsitzender: Christoph Kaiser
2. Vorsitzender: Karl-Armin Funk
Kassier: Stefan Willaczek
Schriftführer: Matthias Ruthardt
Passivenvertreter: Carmen Gaiser, Tanja Schäffauer
Jugendvertreterin: Heidi Morcinietz

Mit Dankesworten an alle Anwesenden beschloss Christoph Kaiser die rundum harmonische Jahreshauptversammlung.


zurück